Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

D1: Lokalderby in der 3.Liga - am Samstag Rückrundenauftakt in Kandel

Details

TSV Kandel - Südpfalz Tiger Damen 1

 

Am kommenden Samstag beginnt für die Tigerladies der SG OBK die Rückrunde der 3. Bundesliga Süd. Der erste Auswärtsgegner ist der TSV Kandel. Anwurf in der Sporthalle Kandel wird um 18 Uhr sein. Die Tabelle der Hinrunde sieht die Auswahl der Gastgeberinnen auf dem drittletzten Tabellenplatz, die Südpfalz Tiger markieren das Tabellenschlusslicht. Die Gäste um Trainer Christian Hörner hoffen in der Rückrunde auf den ein- oder anderen Punkt um vielleicht doch noch den Klassenerhalt zu schaffen.

Die Tiger haben die Winterpause genutzt, um sich nach der kräftezehrenden Hinrunde ein wenig zu erholen. Seit einer Woche ist der reguläre Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Der erste Trainingsfokus lag auf der Verbesserung der Abwehrarbeit.

Die Gastgeber aus Kandel brillieren immer wieder durch starkes Mittelfeld und linken Rückraum. Diesen Stärken entgegenzuwirken und viele Kreisanspiele zu verhindern erscheint als ein mögliches Rezept gegen die Lokalrivalen.

Im Hinspiel, das zu Hause 24:29 verloren wurde, konnten die Damen der SG sehr gut mit- und dem Druck der anstürmenden Kandeler entgegenhalten. Lediglich in den letzten 15 Minuten zeigte sich die größere Routine des späteren Siegers, der an dieser Stelle einfach den längeren Atem hatte.

Der Einsatz von Laura Winter am Wochenende ist krankheitsbedingt noch etwas fraglich, ansonsten gehen die Herausforderer vollständig und top motiviert ins Derby. Trainer und Spielerinnen rechnen sich trotz der Tabellensituation Chancen aus. Man darf sich auf eine spannende Rückrunde freuen.
 

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam