Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 494 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

mC: Knappe Niederlage der mC2 – Trotzdem starkes Spiel gegen ungeschlagenen Tabellenführer!

Details

Südpfalz Tiger mC2 - TuS Heiligenstein 33:35 (17:22)

Wie schon im Hinspiel in Heiligenstein verlangten unsere Jungs dem körperlich überlegenen Tabellenführer wieder alles ab.

Zu Beginn des Spieles setzte sich Heiligenstein gleich etwas ab (4:8). Dann kamen unsere Jungs besser ins Spiel und erzielten in der 14. Spielminute erstmals den Ausgleich (9:9). Bis zum 15:15 bliebe das Spiel auch ausgeglichen. Heiligenstein wurde jetzt wieder stärker und setzte sich bis zur Halbzeit auf 17:22 ab. Bis zur 34. Spielminute erhöhte der Tabellenführer den Vorsprung sogar auf acht Tore.

Es sah so aus, als sei das Spiel gelaufen. Aber unsere Jungs zeigten, wie auch schon beim Hinspiel, ein großes Kämpferherz. In der 42. Spielminute waren wir wieder auf zwei Tore dran (30:32). Zwei Minuten vor Schluss konnte Max Stadel sogar auf 32:33 verkürzen und alles war wieder offen. Schlussendlich reichte es aber doch nicht ganz und der Tabellenführer gewann das Spiel mit 33:35. Klasse Leistung Jungs! Vor allem sollte man auch bedenken, dass wir wieder vier Spieler aus der D-Jugend dabei hatten, die kurz vorher schon ein Spiel mit der D-Jugend bestritten hatten.

Dem Tabellenführer alles abverlangt haben: Jason Berge (Tor), Max Mürrle (Tor), Matthias Ortlieb (10), Max Stadel (11), Frederick Hetzel (3), Tim Reichelt, Mathias Gensheimer (3), Kevin Ziehl, Silas Faath (1), Leo Kreiner, David Bruckert (3), Phil Messemer (2),

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam