Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

mC: Tiger der mC2 verlieren in Offenbach

Details

TV Offenbach - Südpfalz Tiger mC2 42:24 (19:15)

Am 02.12. waren die Jungs der C2 zu Gast beim TV Offenbach. Nach dem verlorenen Heimspiel wollte man dem TVO ein Spiel auf Augenhöhe liefern.

Dies gelang leider nur für kurze Zeit. Bereits in der 4. Minute gelang es dem TVO, sich mit einer 5:1 Serie  5 Tore in Front zu schießen (10:5, 9. Minute). Die Tiger kamen dann wieder besser ins Spiel und konnten die zwischenzeitliche 6-Tore-Führung des TVO zum Halbzeitpfiff auf 4 Zähler verkürzen (Halbzeit 19:15).

Zu Beginn des 2. Durchgangs hielten die Blauen gut mit, bis es dem TVO zwischen der 32. und 39. Minute erneut gelang mit einem 8:2-Lauf das Spiel vorzeitig zu entscheiden (32:21). Nach und nach mussten unsere Spieler auch dem hohen Spieltempo Tribut zollen und so schafften es die Gastgeber, ihren Vorsprung weiter auszubauen. Die von beiden Seiten fair geführte Begegnung verzeichnete in der 47. Minute ihre einzige Zeitstrafe, nachdem ein Spieler des TVO unseren angreifenden Spieler kurz hinter der Mittellinie unnötig und unfair zu Fall brachte (Spielstand von 36:22). Breit grinsend nahm der Spieler seine Strafe entgegen und auch der Trainer des TVO war wohl mit dem Verhalten seines Schützlings zufrieden. Die dann folgende Überzahl konnten unsere Jungs aber nicht zu ihrem Vorteil nutzen und die Tiger-Abwehr hatte in der Schlussphase den Angriffen der Gäste kaum etwas entgegenzusetzen. So endete das Spiel mit 42:24.

Für die Tiger spielten: Max Mürrle (Tor), Loris-Noel Mariani, Tim Reichelt, Philipp Bentz, Mathias Gensheimer, Kevin Ziel, Silas Faath, Leo Kreiner, Justin Kehl, Phil Messemer

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam