Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

mD: Konzentriert zum Auswärtssieg der mD1 in Dansenberg

Details

mJ Dansenberg/Thaleischweiler – Südpfalz Tiger mD1 21:38 (8:20)

Regen, Regen, Regen außerhalb der Halle beim Spiel der mD1-Jugend bei der weitesten Auswärtsfahrt nach Dansenberg – in der Halle schien die Sonne für unsere Jungen, die sich nach konzentrierter Leistung am 1. Advent verdient mit 38:21 durchsetzten.

Hellwach starteten die Jungen in Angriff und Abwehr in die Partie und legten mit schnellem und druckvollem Spiel früh den Grundstein für den nie gefährdeten Sieg gegen den Tabellenletzten aus Dansenberg/Thaleischweiler. Matthias, Mika, Max, Frederick – 4:0 nach dreieinhalb Minuten. Danach gelang es den Jungen, ihr Engagement beizubehalten und das Tempo hochzuhalten. Lediglich nach dem 3:12 gab es einen kleinen Durchhänger im Spiel nach vorne, bevor Julian, Nico und Tilo wieder trafen und Mika den 8:20-Halbzeittreffer verwandelte.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Auch wenn die letzte Konsequenz in der ein oder anderen Aktion aufgrund des großen Vorsprungs fehlte, versuchten die Jungen, das hohe Tempo im Spiel nach vorne beizubehalten Sie stellten damit ein ums andere Mal die gegnerische Abwehr vor schwere Aufgaben. Tolle lange Pässe im Tempogegenstoßspiel und überzeugende Kombinationen ließen den Vorsprung auf ähnlichem Niveau wie zur Pause. Auch Jonas und Sebastian warfen ihre Tore, sodass sich ALLE Feldspieler am Ende des Spiels in die Torschützenliste eingetragen hatten. Mannschaftliche Geschlossenheit als ein Schlüssel zum Erfolg in dieser Runde. 9:23, 11:25, 15:30 (Matthias mit dem für die Mannschaft „wichtigen“ 30. Treffer), 18:32, 21:38 der Spielfilm von Hälfte zwei. Schön auch zu sehen, wie die Gegner stets weiterkämpften und nie aufsteckten.

Fazit: Schnelligkeit, Laufbereitschaft und schönes Kombinationsspiel – in der Abwehr gutes Verschieben – heute hat (fast) alles gepasst. Noch ein Spiel für die Jungen gegen die Geckos der HSG Eckbachtal vor der Weihnachtspause am Sonntag, den 16.12.2018 (10 Uhr). Auch hier sollte das Team noch einmal wach sein und Gas geben, um dann die Weihnachtsferien in Ruhe genießen zu können.

Heute für die Tiger im Spiel: Jason Berge (Tor), Finn Scherthan (Tor), Jonas Ohmer, Nico Faath, Julian Bauchhenß, Tilo Müller, Matthias Ortlieb, Max Stadel, Frederick Hetzel, Sebastian Klüh, Mika Stefani

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam