Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

mE: SG als "Tunesien" bei Pfälzer-Mini-WM der E-Jugenden

Details

Das Turnier,  dass vom Pfälzer Handballverband ausgerichtet wurde, fand am ersten Dezemberwochenende statt. Das Turnier hatte den Charakter einer richtigen WM und soll uns auf die, im Januar 2019 in Deutschland und Dänemark stattfindende Handball-WM einstimmen.

Die angemeldeten Vereine bekamen das Land zugelost, unter dessen Nationalflagge sie antraten. Das Los hatte entschieden, dass die SG als Nationalmannschaft von Tunesien antrat. Zur Vorbereitung auf das Turnier informierten sich die Tiger über ihr zugelostes Land. Ein superschönes Plakat entstand und wurde mit den Plakaten  der anderen Nationen ausgestellt.

Am Vorrunden-Spieltag (Samstag) bekamen alle Mannschaften die Trikots und die jeweilige Flagge übergeben. Um 12 Uhr war es dann so weit. Die Mannschaften zogen mit "ihrer National-Fahne" ein. Ein magischer und für die Tiger aufregender Gänsehautmoment als die dänische und deutsche National-Hymne erklang und ein Funktionär des Pfälzer Hanballverbandes offiziell die Mini-WM eröffnete. Sofort begannen die Vorrunden-Spiele. Die SGOBZ wurde der Gruppe 3, zusammen mit Dänemark (TV 3 Wörth), Norwegen (TV Bornheim), Österreich (HSG Eckbachtal2), Chile (TV Offenbach) und Saudi-Arabien (HSG Landau-Land) zugelost. Für die Südpfalztiger ein schweres Los. Gespielt wurden jeweils 12 Minuten. Die Tunesier kämpften tapfer. Zwei Siege und drei Niederlagen,  davon zwei ganz knappe und unglückliche, führten aber dazu, dass Tunesien bereits in der Vorrunde ausschied.

Die Ergebnisse:
Tunesien - Norwegen 10:2,
Dänemark - Tunesien 6:5,
Tunesien - Chile 6:7,
Saudi-Arabien - Tunesien 8:4,
Österreich - Tunesien 4:9

Fazit: Schade für das frühe Ausscheiden.  Wir waren dabei und hatten viel Spaß. Danke für diese tolle Erfahrung.
Ein großes Lob und Dankeschön an den/die Veranstalter des TV Offenbach für die Organisation,  Durchführung und außerordentliche gute Verpflegung.

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam