Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

wC: „In Gedanken schon gewonnen…..“

Details
Südpfalz Tiger wC - TuS Kirn 27:21 (15:11)

...aber dann ist es doch ziemlich eng geworden!
 
Am Sonntag, 4.11.2018, spielte die weibliche C- Jugend in der Rheinberghalle in Kuhardt gegen den Tabellenletzten, die TUS Kirn. Tabellenletzter!!! Letzter!! Kein Problem….dachten wohl einige Mädels der weiblichen C – Jugend als das Spiel vom Schiedsrichter angepfiffen wurde.

Aber, es kam ganz ANDERS…3:4 in der 6. Minute, 7 : 7 in der 12. Minute und langsam raffte jedes der Mädels: „So leicht wird es heute doch nicht“. TUS Kirn konnte das Spiel lange Zeit offen gestalten und kam immer wieder durch die Nummer 5 und 6 zum Anschluss und das Spiel wurde dadurch lange offen gestaltet. Ab der 20. Minute hatten sich die Südpfalztiger „endlich“ gefangen, konnten den Abstand von 11:10; auf 15 : 11 ausbauen und diesen in die Pause mitnehmen.

So!! Jetzt geht’s los, dachte wohl jeder Zuschauer in der Halle. Das Schützenfest ist eröffnet in der zweiten Halbzeit. Doch, oh kraus, in der 36. Minute stand es nur noch 20:18 und langsam wurden nicht nur die Trainer auf der Bank nervös. Doch die Mädels richteten ihre Krone, standen auf und nach einem vergebenen Siebenmeter durch die Nummer 9 (Kirn) waren sie auf der Siegesstraße. Endlich. 24 : 21; 25: 21, 26 : 21 und Endergebnis 27 : 21. Gewonnen und zwei Punkte geholt. Alle atmen an diesem Abend erleichtert auf.

Hier auch wieder ein großes Lob an das Trainerteam (Pfadt/Reichling): Es wurde experimentiert, ausprobiert und jede Spielerin der Südpfalztiger bekam Einsatzzeit. Gerade solche Spiele gestatten es, mal was Neues auszuprobieren oder neue Positionen mit anderen Spielerinnen zu besetzen. Mit dem Sieg wurde erstmal der 3. Tabellenplatz gesichert.

Es spielten: Meira Scheurer (Tor), Sina Krieger, Kira Schneider, Vanessa Bauchhenß, Johanna Benz, Isabel Sauer, Felicitas Rheude, Nele Graf, Celine Bauchhenß, Milena Faath, Lea Föhlinger und auf der Bank verletzt: Lea Schrader, Zoe Bauchhenß und Lara Kloos.

Nicht zu vergessen unser Trainerteam Volker Pfadt und Michael Reichling (Danke an dieser Stelle für euren Einsatz)
 

 

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam