Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

Bericht „Handball bewegt Schule“ - Aktion in der Grundschule Bellheim 2013

Details

Im Jahr 2008 erfolgte der Startschuss für das Projekt „Handball bewegt Schule“ in der Sportregion Rhein-Neckar. „Ziel ist es, inaktive Kinder an regelmäßige Bewegung heranzuführen und ein kontinuierliches Engagement zu ermöglichen.

Die Schule bildet hierfür den idealen Ausgangspunkt“, so Dr. Markus Gomer, Leiter der Einheit Sport und Gesundheitsförderung der BASF und Projektpate im Verein Sportregion Rhein-Neckar. Als länderübergreifendes Netzwerk arbeiten die drei Handballverbände der Sportregion Rhein-Neckar – der Badische Handball-Verband, der Pfälzer Handball-Verband und der Handballbezirk Darmstadt im Hessischen Handballverband – und ihre 149 Vereine mit den Schulen der Metropolregion Rhein-Neckar erfolgreich und nachhaltig zusammen.

Am 25./26.09. starteten wir unsere erste Aktion im Projekt „Handball bewegt Schule“. Gemeinsam mit der Grundschule Bellheim und Petra Kolb von Pfälzer Handball Verband wollten wir über diesen Weg den Kindern aufzeigen, wie viel Spaß Handballtraining machen kann . 300 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bellheim absolvierten  10 Spiel- und Übungsstationen, die von Lehrern der Grundschule und Helfern der SG betreut wurden. Die Schülerinnen und Schüler der ersten und dritten Klassen am ersten Tag und die zweiten und vierten Klassen am zweiten Tag, versuchten sich an den verschiedenen Stationen. So galt es unter anderem den Mount Everest zu bezwingen und die Slakeline zu überwinden. Mit Eifer und Spaß wurden weitere Spiel.-,  Wurf.-, Balancier.-  und Kräftigungsstationen bewältigt. Am Ende erhielt jede Klasse ein Urkunde und jedes Kind einen Flyer mit den Trainingszeiten mit dem Ziel, viele Kinder im Training als neue Handballer begrüßen zu dürfen.

Herzlich Dank für die gute Zusammenarbeit, an die Lehrer und die Schulleitung der  Grundschule Bellheim , an Petra Kolb vom Pfälzer Handball Verband, sowie an die Helfer der SG, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären.

-> Hier geht es zur Homepage des Projekts, hier zu den Bildern

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam