Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

   

Kalender  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

Vorstellung Torwarttraining

Details

Die SG bietet zusätzlich ein separates Torwarttraining für unsere Jugend- Torhüterinnen und Torhüter an. Teilnehmen dürfen (und sollen) alle männlichen und weiblichen Torhüter von der D- bis zur A-Jugend.

Das Training, das von Tobias Weinerth (Torwart bei den Herren 1) abgehalten wird, findet außerhalb des Mannschaftstrainings statt. Es startet entsprechend den vereinbarten Terminen Dienstags in der Spiegelbachhalle. Die Torhüter, die sich angemeldet haben, sind in 2 Gruppen aufgeteilt, die dann jeweils das TW-Training bei Tobias Weinerth absolvieren. Notwendige Fahrten müssen die Eltern bzw. öffentliche Verkehrsmittel leisten.

Alle Torhüter haben sich freiwillig für das Training gemeldet, somit gehen wir davon aus, dass sie zuverlässig und einsatzfreudig das TW-Training besuchen. Wer einmal nicht an dem Training teilnehmen kann, muss sich bei Tobias Weinerth entschuldigen.
Sollten die Regeln nicht eingehalten werden und das Verhalten nicht entsprechend sein, behalten wir uns vor, den oder die Torhüter von dem Training auszuschließen.

Es wird daher bei dem Training großen Wert auf die Einsatzbereitschaft der teilnehmenden Torhüter gelegt. Sollte die nicht vorhanden sein, kann es ebenfalls einen Ausschluss vom TW-Training geben.

Der Trainer freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Torwart-Talenten der SG!

Inhalte & Ziele

Details

E-/D-Jugend

Bei den E-Jugendlichen, manchmal auch noch in der D-Jugend sind die Torwartpositionen noch nicht genau festgelegt. Die Kinder probieren das Torwartspiel aus, spielen aber vielleicht auch noch zusätzlich im Feld.

Hier ist das Ziel des Torwarttrainings, die koordinativen Grundlagen zu legen und die Spieler(innen) an das Spiel im Tor und die Abwehr von Bällen zu gewöhnen. Auch kognitive Anforderungen sind hier sehr wichtig (Stichwort "Life Kinetik").

Dementsprechend ist die Aufteilung der Inhalte:

  • 30% Ballgewöhnung
  • 50% Koordination
  • 10% Technik
  • 10% Athletik

C-/B-Jugend

In den ältern Jahrgängen der C- und B-Jugend kann schon eine spezielles Torwarttraining erfolgen, bei dem es hauptsächlich darum geht, die Grundtechniken (Schrittsprung, Absprung mit dem pfostenfernen Bein, Abwehr mit beiden Händen) zu erlernen. Sind diese beherrscht, können Varianten erlernt und angewendet werden.

Die Inhalte sind in etwa so aufgeteilt:

  • 10% Ballgewöhnung
  • 30% Koordination
  • 40% Technik
  • 20% Athletik

A-Jugend/Aktive

In der A-Jugend oder auch im Anschlusstraining sind die Grundtechniken und einige Varianten bereits gefestigt und automatisiert. Hier geht es um die schnelle Umsetzung und den adäquaten Einsatz in den jeweiligen Übungsformen. Trainiert wird in der Regel komplex, d.h. mehrere Inhalte gleichzeitig und anspruchsvollen Übungsformen.

Die Aufteilung der Inhalte verschiebt sich in Richtung Athletik:

  • 10% Ballgewöhnung
  • 20% Koordination
  • 30% Technik
  • 40% Athletik

Unterkategorien

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam